ALUFELGENINSTANDSETZUNG - PULVERBESCHICHTUNG
ALUFELGENINSTANDSETZUNG - PULVERBESCHICHTUNG

Impressum

Verantwortlich:

Mingo Performance
Mirko Renner
Am Baggerteich 3
01640 Coswig

Kontakt:
Telefon:    +49 173 5953787


Telefax:    +49 32127444422


E-Mail: info@mingo-performance.de

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 195795571

Steuer-Identifikationsnummer
Steuer-Identifikationsnummer

209/261/09988
FA Meißen


Aufsichtsbehörde

HWK Dresden 422059

BANKVERBINDUNG

 

Inhaber              : Mirko Renner

IBAN                : DE14850550003150058146

BIC                   : SOLADES1MEI  
Bank                  : Sparkasse Meißen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Mingo Performance

 

(gültig ab 01.01.2012)


§ 1 Allgemeines
Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen u. sonstige Leistungen der Firma Mingo Performance ( nachfolgend Verwender ). Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende AGB Dritter erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Diese Bedingungen gelten auch, wenn wir Leistungen in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender AGB des Vertragspartners vorbehaltlos entgegennehmen. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
1. Die Darstellung der Produkte auf unserer Web-Site stellt ein unverbindliches und kein rechtlich bindendes Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung per Post, Fax, oder E-Mail nach der Lieferung der Teile zur Bearbeitung zustande.
2. Die Firma Mingo Performance behält sich das Recht vor von Verträgen zurückzutreten wenn :

- berechtigte Zweifel bestehen, daß zur Bearbeitung eingesandte Teile im Eigentum des Auftraggebers stehen.

- zur Bearbeitung eingesandte Teile zu stark beschädigt sind.

- die Bearbeitung eingesandter Teile aus anderen Gründen nicht möglich oder nicht vertretbar ist ( z.B. Manipulationen an Felgen, fehlerhafte Kennzeichnungen, usw.).
3. Mündliche Absprachen, Ergänzungen oder Vertragsänderungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung
4. Es werden nur Bestellungen von Bestellern entgegengenommnen die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§ 3 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail)  widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluß und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache] . Der Widerruf ist zu richten an:


Mirko Renner
Am Baggerteich 3
01640 Coswig

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht versandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung [oder der Sache], für uns mit deren Empfang. Besondere Hinweise
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen
1.Es gelten die auf der Internetseite, der jeweils gültigen Preisliste und Vorort dargestellten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2.Versandkosten werden entsprechend der Angaben auf der Internetseite, der jeweils gültigen Preisliste oder Vorort zuzüglich berechnet.
3. Die Bezahlung der Rechnung erfolgt wahlweise per Vorkasse ( bei Versand ) oder Sofortzahlung in Bar ( bei Selbstabholung oder Anlieferung ). Die Firma Mingo Performance behält sich das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten im Einzelfall auszuschließen. Die Zahlung durch zusenden von Bargeld, Schecks oder Wechsel ist nicht möglich. Der Verwender schließt eine Haftung bei Verlust aus.
4. Die Bezahlung per Vorkasse erfolgt durch Überweisung nach Fertigstellung des Auftrages und Übersendung der Rechnung per Post, Fax oder E-Mail. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unverzüglich, spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt unter Angabe des Namens und der Rechnungsnummer auf das Konto:


Inhaber              : Mirko Renner

IBAN                : DE14850550003150058146

BIC(SWIFT)     : SOLADES1MEI  
Bank                  : Sparkasse Meißen

 


Der Versand erfolgt sofort nach Geldeingang. Bei größeren Aufträgen / Bestellungen behalten wir uns das Recht vor, eine Anzahlung von bis zu 50% des Auftragswertes zu verlangen.
5. Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte stehen dem Verwender im gesetzlichen Umfang zu.
6. Sollten Ihre Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zustellen. Diese betragen für die 1. Mahnung 2,50 € und für die 2. Mahnung 5,00 €.
7. Unabhängig von der Zahlungsart erhalten Sie mit der Lieferung eine Orginalrechnung. Die Bestellübersicht aus dem Internet oder eine Preisliste kann nicht als Rechnung verwendet werden.

§ 5 Lieferung und Versand
1. Die Lieferzeit ist abhängig vom Auftragsumfang und wird individuell vereinbart.
2. Alle Angaben zum Liefertermin sind unverbindlich. Der voraussichtliche Termin wird Ihnen nach Eingang der zu bearbeitenden Werkstücke per E-Mail mitgeteilt.
3. Gegenüber Unternehmen erfolgt eine Terminvereinbarung / Lieferung ausdrücklich unter dem Vorbehalt, daß der Verwender selbst richtig und rechtzeitig beliefert wird. Über eine Nichtverfügbarkeit der Ware wird der Besteller umgehend informiert. In diesem Fall kann der Besteller / Verwender vom Vertrag zurücktreten.Empfangene Leistungen werden unverzüglich zurückerstattet.
4. Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
5. Der Versand erfolgt ausschließlich mit GLS oder DHL. Die Versandkosten und das Versandrisiko trägt der Besteller. Die Sendung ist im Rahmen der Grundversicherung des Transportunternehmens versichert. Höhere Versicherungen, soweit möglich, müssen schriftlich vereinbart werden, die Mehrkosten trägt der Empfänger.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verwenders.Eine Weiterveräußerung der Ware durch den Käufer vor dessen Eigentumserlangung ist nicht gestattet. Hiervon kann im Einzelfall mit vorheriger schriftlicher Vereinbarung abgewichen werden. Für diesen Fall tritt der Vertragspartner des Verwenders schon jetzt seine Forderung aus diesem Verkauf an den Verwender ab ( verlängerter Eigentumsvorbehalt ).

§ 7 Transportschäden
Die Ware ist vom Besteller oder der von Ihm zum Empfang berechtigten Person nach Erhalt unverzüglich auf Transportschäden und andere Mängel zu untersuchen. Erkennbare Transportschäden sowie jegliche Beschädigung der Verpackung sind dem jeweiligen Transportunternehmen bei Anlieferung sofort mitzuteilen und auf den Lieferpapieren zu vermerken. Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen.

§ 8 Gewährleistung
1. Die Gewährleistungsfrist gegenüber Unternehmen beträgt 12 Monate. Ansonsten gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Sie beginnt mit Datum der Auslieferung/Abholung.
2. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den betriebsgewöhnlichen Verschleiß, die normale Abnutzung, sowie unsachgemäße Pflege bzw. Reinigung oder Lagerung der Ware und hat als Grundlage ausschließlich die Leistung der Firma Mingo Performance. Schäden, welche bereits bei Anlieferung von Teilen zur Bearbeitung bestanden (auch versteckte ), werden nicht von der Gewährleistung erfaßt. Wir sind von jeglicher Haftung frei, wenn der Besteller Änderungen am Liefergegenstand eigenmächtig vorgenommen oder veranlaßt hat.
3. Ansprüche des Bestellers auf Schadenersatz sind ausgeschlossen.
4. Abweichungen der im Internetkatalog aufgeführten und / oder abgebildeten Ware von textlichen Beschreibungen und Abbildungen in Farbe, Ausführung oder Materialstärke stellen keinen Mangel dar, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialen liegen und / oder handelsüblich sind.
5. Sollten Mängel auftreten, welche die Firma Mingo Performance zu vertreten hat, steht dem Besteller das Recht auf Nachbesserung oder Nachlieferung zu. Voraussetzung dafür ist, daß der Besteller den Mangel innerhalb von 6 Tagen schriftlich meldet. Die Frist beginnt mit dem Zeitpunkt, an dem der Besteller den Mangel erkannt hat oder bei sorgfältiger Prüfung der Ware hätte erkennen können.
6. Rücksendungen erfolgen zu Lasten des Auftraggebers nur nach schriftlicher oder telefonischer Ankündigung und unserer ausdrücklichen Genehmigung. Unfreie Rücksendungen werden generell nicht angenommen.
7. Eine Nachbesserung oder Nachlieferung gilt als fehlgeschlagen, wenn sie zweimal vergeblich erfolgte.
8.Bei fehlgeschlagener Nachbesserung oder Nachlieferung steht den Besteller Minderung / Rücktritt zu.

§ 9 Haftung
1. Schäden aus Leistungsstörungen oder sonstigen Verletzungen oder Pflichtverletzungen sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln des Verwenders, seiner Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen verursacht worden ist. Dies gilt auch bei der Verletzung von Leben, Körper und / oder Gesundheit.
2. Unabhängig vom Rechtsgrund ist die Haftung des Verwenders gegenüber Unternehmern auf den typischerweise bei Geschäften der fraglichen Art entstehenden Schaden begrenzt.

§ 10 Datenschutz
Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie z.B. Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse, Verbindungsdaten, Telefonnummer erhoben, um die Bestellung abwickeln und / oder den Versand der bestellten Waren vornehmen zu können.
Wir versichern Ihnen, dass alle personenbezogenen Daten bei der Firma Mingo Performance vertraulich behandelt werden und wir uns bei der Verarbeitung und Nutzung von Daten an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes halten.
Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert, von uns verarbeitet sowie im Rahmen der Bestellabwicklung bei Notwendigkeit an verbundene Unternehmen oder an Dritte übermittelt.
Die Firma Mingo Performance erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten eines Kunden ohne weitergehende Einwilligung nur soweit sie für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind.

§ 11 Vertragspartner, anwendbares Recht und Gerichtsstand
1. Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen und Aufträge ist die Firma Mingo Performance, Am Baggerteich 3, 01640 Coswig
Sitz der Firma ist 01640 Coswig
Inhaber : Mirko Renner
2. Verträge kommen in deutscher Sprache zustande. Auf Sie findet deutsches Recht Anwendung, soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. Die Anwendung der einheitlichen Kaufgesetze ist ausgeschlossen.
3. Für den Fall, dass der Vertragspartner Unternehmer ist, richtet sich der Gerichtsstand nach dem Sitz des Verwenders, soweit nichts anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Andernfalls richtet sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 12 Schlussbestimmungen
Wir behalten uns vor, unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern.

§ 13 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen nicht wirksam sein oder werden, so gilt diese sinngemäß und die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen wird davon nicht berührt


ADRESSE

Mingo Performance


Am Baggerteich 3
01640 Coswig

 TELEFON

Montag - Freitag

  13.00 - 18.00
 

  +49 173 5953787

  +49 174 3231662

 

E-Mail:

info@mingo-performance.de

ÖFFNUNGSZEIT

 

Montag - Freitag

  13.00 - 18.00

 

Samstags

10.00 - 14.00

 

Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

CNC Glanzdrehen

NEWS RAD48

Neue Partnerfirma für Instandsetzung, Reinigung, Neuanfertigung von Motorradkombis

und mehr.